Griechische Ostersuppe – Mageiritsa

Griechische Ostersuppe-Mageiritsa mit Hühnerleber, Hähnchenschenkel, Reis und Kopfsalat.

Es gibt viele Variationen des Mageiritsas. Am klassischsten ist die Ei-Zitronen-Suppe mit Eingeweiden, Dünndarm, Bries, Reis und Kräutern. Dill, Kopfsalat oder Endivien verleihen dem Gericht Frühlingsaroma.

Natürlich wird es als Suppe mit einem Löffel gegessen. Es gibt aber auch die Suppe, die keinen Saft hat. Zum Beispiel ist der Corfiot-Koch Tsilihourda, eine Auflaufform mit vielen aromatischen Kräutern. In einigen Gebieten wie Kreta fügen sie der Suppe Kopf, Hals und Beine des Tieres hinzu. Der walachisch-Koch möchte Tomaten und Joghurt. Einige setzen Kopfsalat, andere nicht. Gleiches gilt für Gemüse, aber auch für Reis. Einige machen es nur mit Frühlingszwiebeln und einige geben Tomaten in die Sauce,

Die griechische Ostersuppe-Mageiritsa ist die Suppe, die die Griechen in der Nacht nach der Auferstehung essen und vor dem Ostertisch mit Lamm, Kuchen und Vorspeisen. Dem geht das große Fasten voraus, das die Enthaltung von Fleisch und Milchprodukten erfordert. Es ist daher notwendig, eine Nahrungsbrücke zu haben, die beim Übergang vom Fasten zum schweren Fleischessen hilft. Das Beste in diesen Fällen ist eine Suppe. Leicht verdaulich, nahrhaft, lecker.

Das Rezept für Ei-Zitronen Sauce finden Sie hier:

https://griechischesmagazin.de/avgolemono-ei-zitronen-sauce/

Griechische Ostersuppe-Mageiritsa

Gericht Hauptgericht
Land & Region griechisch
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

  • 3 Hähnchenschenkel ohne Knochen
  • 300 gr Hühnerleber
  • 1 gehackte Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • ½ Bund Dill
  • 3 EL Olivenöl
  • 220 gr Rundkornreis
  • 1 Kopfsalat gehackt
  • 2 Liter Wasser
  • 1 Hühnerwürfel

Anleitungen
 

  • In einem Topf mit Wasser, der bei starker Hitze kocht, die Hühnerleber hinzufügen und 3-4 Minuten kochen lassen, um die Bitterkeit zu beseitigen.
  • Während die Lebern kochen, schneiden Sie das Huhn in kleine Stücke.
  • Die Lebern abtropfen lassen und abschneiden.
  • Stellen Sie einen Topf auf den Herd, fügen Sie das Olivenöl hinzu und braten Sie die Zwiebel und den Knoblauch an.
  • Fügen Sie das Huhn und die Lebern hinzu und braten Sie es goldbraun an.
  • Reis hinzufügen und anbraten.
  • Wasser, Würfel, Dill, Frühlingszwiebeln, Salat dazugeben und 30 Minuten köcheln lassen.
  • Bei Bedarf Wasser hinzufügen.
  • Bereiten Sie die Ei-Zitronen-Sauce vor.
Keyword griechische rezepte, Huhn, Ostern

Schreibe einen Kommentar

Recipe Rating




%d Bloggern gefällt das: