Loukoumades-Griechische Hefebällchen

Loukoumades sind ein Dessert, das in vielen nationalen Küchen vorkommt. Es wird aus Hefeteig hergestellt und in heißem Öl gebraten.

Sie sind außen knusprig und innen flauschige.

Die klassischen griechischen Loukoumades  werden mit Honig und Zimt garniert. Sie können sie auch mit gehackten Walnüssen, geschmolzener Schokolade garnieren, aber auch um sie zu füllen mit verschiedenen Cremes. 

Sie können sie sogar salzig machen, indem Sie sie mit griechischem Feta füllen und mit Pfeffersauce oder Käsesauce garnieren.

Das Rezept ist von Chefin Golfo Nikolou, @Golfo in the kitchen , https://www.youtube.com/channel/UCnrWVN09Ys3Qjyd4pqLdazw

Das Video finden Sie hier: https://www.youtube.com/watch?v=5Vcq6B20kLk

Am Ende des Artikels findet ihr das Rezept zusätzlich zum ausdrucken.

Zutaten

Für den Teig

  • 200 gr lauwarmes Wasser
  • 200 gr lauwarme Milch
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Salz
  • 350 gr. Mehl
  • 1 Beutel Trockenhefe
  • 4 EL Olivenöl oder Sonnenblumenöl

zum Braten 

1 Liter Sonnenblumenöl

Garnieren

  • Honig
  • Zimt
  • gehackte Walnüsse

Zubereitung

  • 1. Milch, Wasser, Zucker und Salz in eine Schüssel geben und verrühren.
  • 2. Mehl, Hefe und Öl dazugeben und vermischen.
  • 3. Μit Frischhaltefolie abdecken und an einem warmen Ort zwei Stunden gehen lassen.
  • 4. Stellen den Topf mit dem Sonnenblumenöl auf hohe Hitze. 
  • 5. Um den Teig zu schneiden, tauchen Sie einen Löffel mit etwas Sonnenblumenöl in ein Glas, damit sich der Teig löst. Mit der linken Handfläche nehmen eine Menge des Teigs und drücken ihre Faust, damit der Brei mithilfe des feuchten Löffels aus dem Daumen kommt Menge und gießen Sie vorsichtig in das Öl.
  • 6. Die Loukoumades  sinken und tauchen sofort auf. Ständig umrühren, bis sie von allen Seiten braun werden.
  • 7. Entfernen Sie die Loukoumades mit einem geschlitzten Löffel und legen Sie sie auf Küchenpapier.
  • 8. Servieren und garnieren mit Honig, Zimt und Walnüssen.
Loukoumades

Loukoumades-Griechische Hefebällchen

Gericht Nachspeise
Land & Region griechisch
Portionen 40 Bällchen

Zutaten
  

Für den Teig

  • 200 gr lauwarmes Wasser
  • 200 gr lauwarme Milch
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Salz
  • 350 gr. Mehl
  • 1 Beutel Trockenhefe
  • 4 EL Olivenöl oder Sonnenblumenöl

zum Braten 

  • 1 Liter Sonnenblumenöl

Garnieren

  • Honig
  • Zimt
  • gehackte Walnüsse

Anleitungen
 

  • Milch, Wasser, Zucker und Salz in eine Schüssel geben und verrühren.
  • Mehl, Hefe und Öl dazugeben und vermischen.
  • Μit Frischhaltefolie abdecken und an einem warmen Ort zwei Stunden gehen lassen.
  • Stellen den Topf mit dem Sonnenblumenöl auf hohe Hitze. 
  • Um den Teig zu schneiden, tauchen Sie einen Löffel mit etwas Sonnenblumenöl in ein Glas, damit sich der Teig löst. Mit der linken Handfläche nehmen eine Menge des Teigs und drücken ihre Faust, damit der Brei mithilfe des feuchten Löffels aus dem Daumen kommt Menge und gießen Sie vorsichtig in das Öl.
  • Die Loukoumades  sinken und tauchen sofort auf. Ständig umrühren, bis sie von allen Seiten braun werden.
  • Entfernen Sie die Loukoumades mit einem geschlitzten Löffel und legen Sie sie auf Küchenpapier.
  • Servieren und garnieren mit Honig, Zimt und Walnüssen.
Keyword griechische Küche, griechische rezepte, griechisches Dessert, griechisches Essen, Hefe, Honig, Loukoumades

Please follow and like us:
Follow by Email
Twitter
Visit Us
Follow Me
Instagram

Schreibe einen Kommentar

Recipe Rating




Enjoy this blog? Please spread the word :)