Milos,eine Märcheninsel in Griechenland

Milos ist eine Insel der Kykladen mit beeindruckenden Stränden, ein beliebtes Ziel für romantische Ferien.

Dies ist die Insel, auf der die berühmte Statue der Aphrodite entdeckt wurde. Milos ist vulkanisch, mit einer besonderen Geomorphologie, beeindruckenden Mondlandschaften, endlosen Stränden und einer reichen Geschichte, die es zu entdecken gilt.

Sommer auf Milos bedeutet Entspannung und Schwimmen in wunderschönen Meeren. Vom idyllischen Sonnenuntergang in der malerischen Plaka bis zur unheimlichen Landschaft in Sarakiniko wird Sie die Insel verzaubern! Da Milos auch für seine romantische Landschaft bekannt ist, wählen viele Paare es für ihren Urlaub.

Milos hat über 90 Strände! Vom lunaren Sarakiniko bis zum steilen Kleftiko und vom sandigen Fyriplaka bis zum Kiesstrand Paleochori gibt es auf der Insel Strände für jeden Geschmack.

Milos

Einige der schönsten Strände von Milos sind:

Kleftiko: Einer der berühmtesten Strände der Insel, mit wunderschönen Felsformationen und traumhaftem Wasser. Es ist ideal zum Tauchen und Tauchen mit einer Maske, während es auch viele Höhlen zu erkunden gibt. Erreichbar mit dem Boot.

Paleohori: Beeindruckende Landschaft und fantastische Farben zeichnen diesen Strand aus. Die roten Felsen, die feinen Kieselsteine ​​und das kristallklare Wasser bilden eine magische Kulisse! Einige Teile davon sind organisiert.

Papafragas: Dies ist eine Vertiefung in den Felsen, durch die Meerwasser eindringen kann und einen sehr kleinen Sandstrand bildet. Der Zugang ist schwierig und erfordert Vorsicht, da Sie eine steile Klippe hinabsteigen müssen. Aber es lohnt sich, sich in dieser kleinen Oase mit türkisfarbenem Wasser wiederzufinden!

Provatas: Großer Strand mit goldrotem Sand, kühlem kristallklarem Wasser, Sonnenschirmen und Sonnenliegen.

Sarakiniko: Was kann man über die bezaubernde Mondlandschaft dieses berühmten Strandes sagen? Das türkisfarbene Wasser umgeben von weißen Felsen wird Sie verzaubern. Es ist besser, früh zu gehen, da der Strand viele Leute anzieht.

Tsigrado: Manche halten ihn für den besten Strand von Milos. Es ist eine Bucht mit feinem weißen Sand, klarem blauem Wasser und Höhlen. Ab 5 Uhr nachmittags hat es Schatten. Denken Sie daran, dass der Zugang zum Strand schwierig ist. Um dorthin zu gelangen, muss man mit Hilfe einer Holzleiter und einem Seil eine Klippe hinabsteigen. Die beeindruckende Landschaft wird Sie jedoch entschädigen!

Firiplaka: Einer der bekanntesten und belebtesten Strände von Milos. Es hat weißen Sand, kristallklares blaues Wasser, Sonnenschirme und eine Strandbar.

Die malerischen Dörfer der Insel laden zu Spaziergängen ein! Schlendern Sie durch die gepflasterten Gassen und bewundern Sie die kykladische Architektur mit ihren weißen und blauen Häusern. In einigen Siedlungen (zB in Klima, Skinopi und Mandrakia) kann man die sogenannten „Drähte“ sehen, eine der charakteristischsten Sehenswürdigkeiten von Milos. Diese traditionellen Gebäude sind normalerweise farbenfroh und dienen zur Lagerung von Booten.

Milos

Die wichtigsten Siedlungen von Milos sind :

Plaka (Chora von Milos), Plakes, Tripiti, Triovasalos, Adamantas, Pollonia oder Apollonia, Skinopi, Klima, Mandrakia, Empoureios, Zefyria.

Milos ist seit prähistorischer Zeit bewohnt und hat viele Sehenswürdigkeiten von historischem und archäologischem Interesse. Im archäologischen Museum der Insel befindet sich eine exakte Kopie der berühmten Statue der Aphrodite von Milos. Besuchen Sie :

Das Archäologische Museum von Milos

Die archäologische Stätte von Fylakopi

Das antike römische Theater

Die Katakomben

Die byzantinische Burg

Das Bergbaumuseum

Milos ist ein charmantes Reiseziel, das im Vergleich zu den anderen Inseln der Kykladen relativ unerforscht ist. Es strahlt eine warme und entspannte Atmosphäre aus und bietet gleichzeitig viele Unterhaltungsmöglichkeiten. Es ist ein idealer Ort für alle, vor allem aber für diejenigen, die ihre eigene Urlaubsgeschichte voller einzigartiger Erlebnisse schreiben und die bezaubernde natürliche Schönheit der Insel entdecken möchten.

In Milos haben Sie die Möglichkeit, an vielen Aktivitäten teilzunehmen.

Tagesausflüge

Milos ist eine Insel mit vielen Stränden, die der Besucher nur mit dem Boot besuchen kann, wie zum Beispiel den berühmten Kleftiko, die Piratenbucht mit riesigen weißen Felsen und verschiedenen geologischen Formationen, die Smaragdhöhle von Sykia, den Strand von Gerakas und die Glaronissia. Eine Fahrt mit Booten und Segelbooten, die täglich von Adamas oder dem Strand von Kipi starten und diese unzugänglichen Naturattraktionen besuchen visit ein Bad im türkisfarbenen, kristallklaren Wasser an den steilen Stränden oder eine Bootsfahrt vom Hafen von Pollonia nach Kimolos, Polyaigos und Papafraga-Höhle ist ein Erlebnis, das Sie bei Ihrem Besuch in Milos erleben müssen.

Tauchen

Tauchen bekommt in Milos eine andere Dimension. Unterwasserhöhlen, einzigartige Felsformationen, über und unter Wasser und viele Schiffswracks, aus dem 2. Weltkrieg oder noch älter, trockene und warme Unterwasserquellen beherbergen eine sehr reiche Meeresfauna (Robben, Kakerlaken, Hummer, etc.) und versprechen Profis und Amateuren verschiedene einzigartige Bilder und einzigartige Erlebnisse. Sie machen Milos auch zu einer privilegierten Insel für Schnorchelfreunde. Auf der Insel gibt es zertifizierte Schulen, die über moderne Ausrüstung und erfahrene Guides verfügen und Ihnen ein einzigartiges, sicheres Taucherlebnis bieten können, an das Sie sich für immer erinnern werden.

Wandern

Vulkangestein, archäologische Denkmäler, wunderschöne Kapellen, steile Strände und alte Minen bilden ein Puzzle einzigartiger Bilder, die der Besucher treffen wird, wenn er entscheidet, Milos zu erkunden und eine andere weniger „touristische“, aber sehr interessante Seite der Insel kennenzulernen. Auch der durch die Vulkanasche sehr reichhaltige Untergrund schafft eine seltene Flora mit einzigartigen Kräutern, Pflanzen und Bäumen, wie die berühmte Zeder von Milos und ein Ökosystem, in dem seltene Tiere, Pflanzen und Reptilien leben.

Kajak

Die beeindruckende Küste von Milos mit steilen Ufern, beeindruckenden Felsen und vielen Meereshöhlen und Tunneln schaffen eine einzigartige Erkundungskulisse mit Seekajak. Darüber hinaus werden Sie die abgelegenen Strände, die Sie mit dem Kajak erreichen und abseits der Menschenmassen baden können, für Ihre Anstrengung voll und ganz belohnen.

Die traditionelle Küche von Milos ist voller einzigartiger Aromen, die es wert sind, probiert zu werden! Ich empfehle die folgenden lokalen Gerichte :  Flaounes, Pitarakia, Ziege im Rumpf, Knoblauchlasagne, Tomaten-Frikadellen, Koufeto (Nachtisch mit weißem Kürbis, Honig und Mandeln).

In Plaka und den anderen Siedlungen der Insel finden Sie viele Restaurants, Fischtavernen und Tavernen, um das köstliche Essen von Milos zu genießen.

Milos

Schiffsfahrpläne

Milos ist eines der beliebtesten Reiseziele auf den Kykladen. Sein Hafen ist Adamas, der sich auf der Nordseite der Insel befindet. Milos ist das ganze Jahr über durch regelmäßige Fährverbindungen vom Hafen von Piräus mit Athen verbunden. Die Fährverbindung Piräus – Milos wird von Schnellbooten und konventionellen Schiffen bedient und die Fahrt dauert je nach Schiff 3 bis 5 Stunden.

Reisen Sie auf die Märcheninsel Milos und genießen Sie Ihren Urlaub!

Please follow and like us:
Follow by Email
Twitter
Visit Us
Follow Me
Instagram

Schreibe einen Kommentar

Enjoy this blog? Please spread the word :)