Metsovo

Metsovo ist eine Bergstadt in der Präfektur Ioannina auf einer Höhe von 1.160 m. Traditionelle Siedlung, am östlichen Ende der Präfektur, nahe der Grenze zur Präfektur Trikala, an den Nordhängen, zwischen den Bergen des größten Berges in Griechenland, Pindos.

Vom slawischen „metska“, was Bär bedeutet, und „ovo“, was Dorf bedeutet, hat Metsovo einem Reisenden zu jeder Jahreszeit viel zu bieten, obwohl viele es nur als Winterziel einstufen.

Seine Schönheit geht jedoch nicht in Form und beeindruckt das ganze Jahr über auf eine andere Art und Weise mit der traditionellen Atmosphäre, die es ausstrahlt: gepflasterte Gassen, traditionelle Brunnen, Steinhäuser und vor allem ein Charakter, der unverändert bleibt und so seine ganze Pracht bewahrt.

Ein typisches Beispiel ist die Kleiderwahl einiger älterer Einwohner, die ihre Volkstrachten tragen und Vlach sprechen.

Zu Beginn Ihrer Tour können Sie im wiederaufgebauten Herrenhaus der Familie Tositsa das Volkskundemuseum von Metsovo besuchen und Textilien und Stickereien, Ikonen, dekorative und nützliche Gegenstände, traditionelle holzgeschnitzte Möbel, goldbestickte Kostüme, Waffen und andere Münzen bewundern verstehen, was Metsovo ist.

In der Nähe treffen wir auf die Evangelos Averof Gallery, in der Gemälde und Skulpturen großer griechischer Künstler ausgestellt sind. Für eine kurze Pause mit Aussicht können wir den Erholungshügel wählen, auf dem 1668 die Burg gebaut wurde, die zusammen mit dem ganzen Dorf 1854 zerstört wurde.

Der Averofio-Garten, eine grüne Oase von 10 Hektar, bepflanzt mit allen endemischen Baumarten von Pindos, wird uns schöne Bilder und einen Hauch von Bergluft geben, während wir uns auf der Bank hinter der Kirche von Agios Georgios entspannen.

Metsovo

Εin wichtiger Biotop der Gegend ist der künstliche See von Aoos Springs, wo Sie, wenn Sie angeln, ein Experiment in einer Landschaft machen können, die Sie verzaubern wird. Machen Sie auch einen Halt bei der Gina-Wassermühle, die sich am Ufer des Flusses Arachthos befindet und jahrelang die Kraft des Flusswassers nutzte, um es in mechanische Energie umzuwandeln, die zum Mahlen von Getreide verwendet wurde.

Liebhaber des Kirchentourismus haben die Wahl zwischen der Kirche Agia Paraskevi im Zentrum der Siedlung, die vielleicht die bemerkenswerteste Kirche ist, dem Kloster Agios Nikolaos mit dem hölzernen Glockenturm, dem Kloster Mariä Himmelfahrt in die Stadt, die Kirche Agios Charalambous mit den beiden Kanzeln usw.

Metsovo

Riesige Mengen bewaldeter Berge, drei Flüsse und ein künstlicher See garantieren, dass Sie nie getroffen werden! Für aktive Besucher ist die Gegend ideal zum Wandern auf markierten Wegen, Bergsteigen, Mountainbiken, Offroad-Strecken mit dem Jeep, Kajak, Rafting und natürlich Skifahren in den Skigebieten „Karakoli“, „Profitis Ilias“ und „Zygos“ .

Metsovo hat viele Geschmacksrichtungen, die Sie probieren können, allen voran die beiden lokalen Käsesorten Metsovone und Metsovela. Der Ort produziert auch Joghurt, Butter, Graviera und Kefalograviera, während er auch für seine Weinproduktion bekannt ist.

Gehen Sie nicht, ohne traditionelle Gerichte wie Lamm mit Blumenkohl, Metsovo-Wurst, gekochte Ziege, Kontosouvli und Pites zu probieren!

Please follow and like us:
Follow by Email
Twitter
Visit Us
Follow Me
Instagram

Schreibe einen Kommentar

Enjoy this blog? Please spread the word :)