Pilion-Griechenland, ein ganzjäriges Reiseziel

Pilion ist ein ins Mittelmeer reichender Gebirgszug im Regionalbezirk Magnisia der griechischen Region Thessalien. Die Berge bilden die gleichnamige Halbinsel, die den Pagasitischen Golf von der Ägäis trennt. Am nordwestlichen Ende der Halbinsel liegt die wichtige Hafen- und Handelsstadt Volos.

pilion griechenland

Pilion ist eines der wenigen Touristenziele in Griechenland, das das ganze Jahr über Besucher empfängt. In den Wintermonaten konzentriert sich der Touristenverkehr auf das Skigebiet der Region. Die meisten Besucher entscheiden sich für die Unterkünfte Makrinitsa und Portaria, die sich in der Nähe von Volos befinden. Dies sind zwei malerische Siedlungen mit engen Gassen, aus Stein gebaute Plätze und die beeindruckende Pilion-Architektur der Gebäude dominieren die Landschaft. Spazieren Sie durch die wunderschöne Makrinitsa und bewundern Sie die Aussicht vom Platz auf die Stadt Volos und den Pagasitischen Golf.

Im Sommer verwandelt sich der Berg in eines der beliebtesten Touristenziele. Der Touristenverkehr verlagert sich auf die Strände, auf die unzähligen Strände des Pagasitikos und der Ägäis. Die Küstensiedlung Agios Ioannis hat ihre Ehre mit den beeindruckenden Stränden, die sich zu beiden Seiten bilden. Pilion eignet sich für Wassersport, Wandern auf den Wegen mit dichter Vegetation und Naturtouren.

Pilion hat „mythische“ Schönheit, genau wie seine Strände. Die Sommerresidenz der Götter und Heimat der Zentauren ist voller Strände, die mit ihrer Schönheit verzaubern. Transparentes Wasser, dichte Vegetation und goldener Sand sind nur einige der Bilder, die Sie an den Stränden von Pilion sehen können. Aber sehen wir uns die schönsten Strände von Pilion an:

Mylopotamos

Der berühmte Strand von Mylopotamos bietet wilde Schönheit. Der Strand wird von einem Felsen „zerrissen“, der in seinem türkisfarbenen Wasser endet. Der goldfarbene Sand und die feinen weißen Kieselsteine ​​“beleben“ die Schönheit des Strandes, der im Sommer fast immer voller Menschen ist. Das nächste Dorf ist Tsagarada.

Agios Ioannis

Agios Ioannis ist ein weiterer bezaubernder und kosmopolitischer Strand von Pilion. Die Umgebung bietet eine exotische Aura mit goldenem Sand, weißen Kieselsteinen und klarem Wasser. Der Strand ist organisiert und bietet Wassersportmöglichkeiten für diejenigen, die Entspannung und Spaß verbinden möchten. Der Strand liegt in der Nähe des gleichnamigen Dorfes.

Papa Nero

In einer Entfernung von nur 200 Metern vom Dorf Agios Ioannis dominiert der Strand Papa Nero. Im berühmten Ferienort Pilion stiehlt die reiche Vegetation die Eindrücke. Die Bäume „tauchen“ buchstäblich in das kristallklare Wasser der Ägäis des Strandes. Nach Ihrem Bad am organisierten Strand können Sie in einer der Tavernen entlang der Küste feine Köstlichkeiten genießen.

Agioi Saranda

Der Name des Strandes ist auf eine kleine Kirche in der Nähe zurückzuführen. Seine Schönheit ist himmlisch und wird durch das Wasser in den Farben von Smaragd, weißen feinen Kieselsteinen und goldenem Sand bewiesen. Am Strand treffen Sie auf „Kalogeros“, einen großen Felsen, ideal für Taucher.

Pilion Griechenland

Plaka

Irgendwo zwischen Agioi Saranda und Agios Ioannis lädt der Strand von Plaka dazu ein, ihn zu entdecken. Das Wasser des Strandes ist smaragdgrün und unten dominieren sowohl der goldene Sand als auch die feinen weißen Kieselsteine. Die reiche Vegetation vervollständigt die traumhafte Kulisse des Strandes.

Horefto

Der Strand von Horefto hat von den anderen Stränden von Pilion nichts zu beneiden. Es ist organisiert und Sie können nicht nur im klaren blauen Wasser schwimmen, sondern auch die Aussicht genießen, die sich in den Tiefen des Horizonts verliert. Es liegt nicht weit von Zagora Pilion entfernt und bietet viele Unterkünfte und Restaurants.

Fakistra

Der Strand von Fakistra mag klein sein, aber es fehlt ihm nicht an beeindruckender Schönheit. Auf der Ostseite des Pilion gleicht der kleine Bach mit dem kristallklaren blauen Wasser buchstäblich dem Paradies. Das dem Strand am nächsten gelegene Dorf ist Tsagarada.

Kala Nera

Der Strand Kala Nera auf der südwestlichen Seite des Pilion bietet einen einzigartigen Blick auf die Pagasitikos. Es ist ein kosmopolitischer Strand, der viele Möglichkeiten zum Essen und zur Unterhaltung bietet. Der Strand ist voll von Platanen und Eukalyptusbäumen, in deren Schatten Sie viele Stunden entspannen können. Kala Nera wird seit einigen Jahren mit der Blauen Flagge ausgezeichnet.

Damouchari

Damouchari ist ein einzigartiger Strand, zu dem Sie nur über einen herrlichen Weg im Dorf Tsagarada gelangen. Seine unvorstellbare Schönheit wird durch sein klares blaues Wasser und weiße Kieselsteine, auch bekannt als „Kopfsteinpflaster“, besiegelt.

Paltsi

Der Strand Paltsi oder Agios Konstantinos in 53 km Entfernung von Volos ist ideal für Ruhe und Entspannung. Es ist ein sehr beliebter Strand mit klarem Wasser und feinem Sand.

pilion griechenland

Wenn Sie Pilion im Winter besuchen, sollten Sie unbedingt alle seine Bergschönheiten erkunden.

Portaria

Es ist eines der beliebtesten Dörfer des Pilion, da es nur zwanzig Minuten von Volos entfernt ist, die Atmosphäre der ursprünglichen Pilion-Siedlung hat, einen einzigartigen Blick auf die Stadt Volos hat und viele Unterkunftsmöglichkeiten bietet Hostels, Hotels usw. Außerdem ist es ganz in der Nähe von Makrinitsa und dem Skizentrum von Pilion.

Der Pfad der Zentauren

Der Pfad der Zentauren folgt einem Pfad neben dem Bach der Quelle „Mana“. Eine leichte Route zum Wandern, solange Sie Turnschuhe tragen und generell vorsichtig sind. Die Natur wird Sie entschädigen. Platanen, Bäche, die ganze Natur vor Ihren Augen.

Skizentrum Pilion Chania Wenige Kilometer oberhalb von Portaria finden Sie das Skizentrum Pilion Chania und die Siedlung Chania mit Tavernen, Hostels usw.

Makrynitsa

Makrynitsa

Eines der schönsten Dörfer des Pilion und eines der malerischsten Dörfer in ganz Griechenland. „Der Balkon des Pilion“, wie Eleftherios Venizelos bei seinem Besuch in Makrinitsa 1934 beschrieben hat, hat eine einzigartige Aussicht, malerische gepflasterte Gassen, den großen Platz mit Platanen mit Panoramablick auf den Pagasitischen Golf, die Kirche Johannes des Täufers, die Marmorbrunnen mit den vier bronzenen Löwenköpfen und dem unsterblichen Wasser, das Museum für Volkskunst und Geschichte des Pilion und natürlich viele traditionelle Cafés, Geschäfte, die lokale Produkte wie Nudeln, Gebäck, Bohnen, Dorade, Honig und vieles mehr anbieten.

Zagora

Die Siedlung Zagora ist in vier Bezirke unterteilt, Agia Paraskevi oder Perachora, Agia Kyriaki, Agios Georgios und Sotira. Machen Sie einen Spaziergang im Dorf, sehen Sie Kirchen und Herrenhäuser, sitzen Sie auf dem Hauptplatz des Dorfes mit den Platanen und vergessen Sie nicht, die Bibliothek von Zagora zu besuchen, eine besondere Bibliothek, die mehr als 20.000 Titel und über 1.000 Antiquitäten beherbergt . Es befindet sich neben der Kirche und dem Hauptplatz von Agios Georgios. Die bekannten Zagora-Äpfel sind das beliebteste lokale Produkt.

Tsagarada

Von der Zagora-Seite ist die berühmte Tsagarada – die Entfernung zwischen ihnen beträgt natürlich eine Stunde. Die Route nach Tsagarada wird es Ihnen jedoch noch einmal danken, denn neben der bezaubernden Natur passieren Sie wunderschöne malerische Dörfer, wie zum Beispiel Mouresi. Notwendiger Halt ist der zentrale Platz von Agia Paraskevi, wo die berühmte Platane von Tsagarada dominiert, einer der ältesten Bäume in Griechenland und vielleicht in Europa. Sein Alter beträgt laut Förster 1000 Jahre. Auch die einbogige Steinbrücke, die sich am Anfang des Dorfes befindet und von dort aus die Schlucht von Mylopotamos beginnt. Sie ist die älteste und bekannteste Brücke des Pilion mit einem charakteristischen Spitzbogen.

Milies

Milies, eine halbe Stunde von Volos oder eine Stunde von Portaria entfernt, je nachdem, welcher Route Sie folgen. Dies ist eines der malerischsten Dörfer des Pilion, der Ausgangspunkt des berühmten „Moutzouri“, des kleinen Zuges, der über eine schöne Strecke nach Ano Lechonia führt, die Sie sehen müssen.

Vyzitsa

Traditionelle Architektur, Steinbrunnen, die das kristallklare Wasser des Pilion sprudeln, Kirchen und ein wunderschöner zentraler Platz , das sollten Sie in Vyzitsa, dem Dorf zwischen Milies und Pinakates, genießen.

Pinakates

Pinakates, ebenfalls ein kleines Dorf mit einem schönen Platz, der darauf wartet, von Ihnen entdeckt zu werden. Sein großer Platz hat die Basilika von Agios Dimitrios, die 500 Jahre alte Platane und den Marmorbrunnen mit Löwenköpfen, der 1894 mit zwei dorischen Säulen erbaut wurde.

In Pilion werden Sie einzigartige Aromen genießen. Einige der Gerichte der authentischen Pilion-Küche sind natürlich das Spendzofai, das gebratene Gemüse mit Eieraugen, das Boumbari mit Kartoffeln (Hammeldarm mit Leber und Reis in Form von Wurst), die Pilion-Pita (mit Feta, Grüns, oder Paprika), Fetabrot, Chylopites(Pasta) und alles was mit Apfel und Kastanie zu tun hat.

Pilion bietet viele Unterkunftsmöglichkeiten: Romantische Hostels, günstige Unterkünfte und luxuriöse Wellnesshotels erwarten Sie.

Egal zu welcher Jahreszeit Sie nach Pilion reisen, Sie werden mit Sicherheit eine wundervolle Zeit haben.

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: